Unsere Highlights

Königliches Frankreich

29.03.2018 - 02.04.2017
5 Tage Schlösser der Loire und charmantes Paris
ab 599 €

Hamburg vom Feinsten

14.04.2018 - 18.04.2018
5 Tage Hamburg –
Altes Land
ab 550 €

„Der Mutter zuliebe“

10.05.2018 - 14.05.2018
5 Tage tiefe Einblicke und imposante Ausblicke in der Schweiz
ab 585 €

 

 

1. Tag Donnerstag 29.03.2018:

Anreise über Autobahn Karlsruhe – Nancy – Troyes – Orlèans nach Joue les Tours. Lassen Sie sich die atemberaubende   Landschaft des Loiretals mit ihren märchenhaften Schlössern,   den wunderschönen französischen Gärten sowie den   Städten Tours und Orlèans nicht entgehen. Sie werden sofort   verstehen, warum jedes Jahr unzählige Menschen aus aller   Welt diese Region besuchen. Unser Brit Hotel Cheops verfügt   über insgesamt 160 klimatisierte Zimmer, Telefon, TV,   Dusche/WC, Fön, Fahrstuhl, Rezeption ist 24-Stunden geöffnet   sowie eine Lobby mit Sitzmöglichkeiten und WiFi/WLan   in den öffentlichen Bereichen. Abendessen und   Übernachtung.

 

2. Tag Karfreitag 30.03.2018:

Nach dem Frühstück erwartet Sie heute ein wahrhaft königliches    Programm: Sie besichtigen Chambord, das größte    und beeindruckendste Schloss der Loireregion, welches bereits    durch seinen Anblick verzaubert. Es liegt auf einer Freifläche    in einem 5500 Hektar großen Waldgebiet und ist von    einer 32 km langen Mauer umgeben. Das Schloss wartet mit    allerlei Prunk auf: 400 Räume, 365 Schornsteine, 84 Treppen,    eine begehbare Dachterrasse, unzählige kleine Pavillons    und Plätze sowie viele weitere Besonderheiten. Das klassische    Schloss lässt einige architektonische Eigenarten erkennen.    Der Grundriss ist ein rechteckiger Innenhof, der von    Ecktürmen umgeben ist. Das ganze Gebäude ist von einem    Grabensystem umgeben. Im Anschluss besuchen Sie das    1643 erbaute Schloss Cheverny, welches noch heute im    Besitz eines Nachfahren des Erstkäufers ist. Heute ist das    Gebäude eine moderne Pavillonanlage, in der jedem dieser    Pavillons eine bestimmte Aufgabe zugeteilt ist. Übernachtung    im Brit Hotel Cheops, Abendessen. 

 

Königliches Frankreich3. Tag Samstag 31.03.2018:      

Nach dem Frühstück treten Sie die Weiterreise in die wunderschöne    Seinemetrople an. Die französische Hauptstadt    zählt zu den aufregendsten und meistbesuchten Metropolen    der Welt. Paris ist die fünfgrößte Stadt Europas und in 20    unterschiedliche Stadtbezirke unterteilt. Im Rahmen der    Stadtrundfahrt erhalten Sie einen ersten Überblick über die    Stadt der Liebe mit ihren wichtigsten Sehenswürdigkeiten.    Sie sehen den Eiffelturm, das Wahrzeichen der Stadt, die    Champs-Èlysèes, den Arc de Triomphe, den Place de la Concorde    mit seinem berühmten Obelisken sowie die Opèra Garnier.    Am Nachmittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf    der Seine. Die Bootsfahrt startet unweit des Eiffelturms. Sie    fahren vorbei an den beiden Seine-Inseln, lle de la Citè und    lle Saint-Louis, und erhalten ganz neue Ansichten, beispielsweise    über den Louvre oder Notre Dame. Abendessen und    Übernachtung im Campanile Nanterre. Unser Hotel verfügt    über insgesamt 69 Zimmer, alle mit Telefon + TV, Klima -    anlage, Dusche, Fön sowie Lift.  

 

4. Tag Ostersonntag 01.04.2018:   

Der heutige Tag wird ganz und gar glanzvoll. Sie besichtigen    Versailles, das Prachtschloss Ludwigs XIV., mit dem er seine    uneingeschränkte Macht über Frankreich zum Ausdruck    brachte. Die exquisite und verschwenderische Ausstattung    des Baus überstrahlt alles, was Frankreich an Schlössern zu    bieten hat, obwohl Versailles weder das Älteste noch das    Größte ist. Die barocken Gartenanlagen wurden von Andrè    le Nôtre entworfen, der sich hier selbst übertroffen hat. Sein    Schaffen gilt seitdem als perfektes Beispiel für den Stil des    geometrischen, französischen Gartens. Das heutige Abendessen    nehmen Sie in einer Auberge in Paris ein. Übernachtung    im Campanile Nanterre.   

 Königliches Frankreich

Tag Ostersonntag 01.04.2018:   

Der heutige Tag wird ganz und gar glanzvoll. Sie besichtigen    Versailles, das Prachtschloss Ludwigs XIV., mit dem er seine    uneingeschränkte Macht über Frankreich zum Ausdruck    brachte. Die exquisite und verschwenderische Ausstattung    des Baus überstrahlt alles, was Frankreich an Schlössern zu    bieten hat, obwohl Versailles weder das Älteste noch das    Größte ist. Die barocken Gartenanlagen wurden von Andrè    le Nôtre entworfen, der sich hier selbst übertroffen hat. Sein    Schaffen gilt seitdem als perfektes Beispiel für den Stil des    geometrischen, französischen Gartens. Das heutige Abendessen    nehmen Sie in einer Auberge in Paris ein. Übernachtung    im Campanile Nanterre.   

 

Tag Ostermontag 02.04.2018:  

Nach dem Frühstück erfolgt die Heimreise.  

 

Pro Person im Doppelzimmer € € 599,—   

Pro Person im Einzelzimmer €   € 725,—   

 

 

Im Reisepreis enthaltene Leistungen:  

  • Omnibusreise gemäß vorliegendem Programm
  • 29.03.- 31.03. Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Brit Hotel Cheops ***
  • Ganztagesführung Schlösser der Loire
  • Eintritt Schloss Chambord
  • Eintritt Chateau Cheverny inkl. Gärten
  • 31.03. - 01.04. Übernachtung mit Halbpension als 3-Gang-Abendessen im Campanile Nanterre ***
  • 3 Std. Stadtführung Paris
  • 1 Std. Bootsfahrt auf der Seine
  • 6 Std. Versailles inkl. Innenführung
  • Eintritt Schloss Versailles inkl. Gruppenreservierung
  • 3-Gang Menü in einer Auberge in Paris (ohne Getränke)
  • 01.04.- 02.04. Übernachtung inkl. Frühstücksbuffet im Campanile Nanterre ***
  • Brezel oder Hefezopf mit Kaffee bei der Anreise
  • Taxi-Service
  • Reiserücktrittskostenversicherung
  • Insolvenzversicherung

 

Strecken- und Programmänderungen vorbehalten.

Mindestteilnehmeranzahl 20 Personen.