vierTageGartentrumeImSchlsserlandBrandenburgt21

Dienstag, 07. September – Freitag, 10. September 2021

Abfahrt:
07.30 Uhr S-Botnang, Betriebshof
08.15 Uhr Bietigheim ZOB

Theodor Fontane wanderte durch die Mark Brandenburg und machte die Schlösser, Gärten und Herrenhäuser des Landes weltberühmt. Und auch heute locken die Königsschlösser, z.B. Potsdam und Rheinsberg, tausende Besucher an.

1. Tag Dienstag 07.09.2021:vierTageGartentrumeImSchlsserlandBrandenburgt11
Anreise über die Autobahn Heilbronn – Nürnberg – Leipzig – Potsdam zu unserem 3-Sterne-S-travdo Seehotel Brandenburg an der Havel. Dieses befindet sich mitten im grünen Havelland, direkt am Beetzsee in dem Ortsteil Brielow. Alle komfortabel eingerichtete Zimmer sind mit einem Bad mit Dusche/WC und Haartrockner, Telefon, TV und Schreibtisch ausgestattet. Weiter verfügt das Hotel über ein Restaurant, Bar, Kaminzimmer, Seeterrassen, Sauna- und Wellnessangebot, sowie einen Fahrstuhl.
Eingebettet in einer wunderschönen Fluss- u. Seenlandschaft heißt Sie die 1050-jährige Stadt Brandenburg an der Havel „Willkommen“. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten, wie den Brandenburger Dom, mehrere große Backsteinkirchen, das Altstädtische Rathaus mit dem Roland und das Pauli - kloster können Sie hier entlang der Ufer der Havel entdecken. Zimmerbezug und Abendessen im Hotel.

2. Tag Mittwoch 08.09.2021:
Freuen Sie sich nach dem Frühstück auf eine Seenrundfahrt zu Schlössern und Gärten im Havelland. Ihr Schiff startet am Potsdamer Hafen und bringt Sie flussabwärts zu Ihrer ersten Station, dem kurfürstlichen Schloss mit dem idyllischen Park in Caputh. Sie verlassen hier das Schiff für einen geführten Bummel mit Ihrem Reiseleiter durch das Ensemble. Nach 1-stündiger Pause geht es weiter per Schiff nach Werder, in die Obstkammer der Mark Brandenburg. Nach einem Mittagessen mit Havelländer Obstlikör zum Verdauen sowie einem geführten Rundgang durch die historische Inselstadt holt Ihr Bus Sie in Werder ab. Auf dem Weg zurück zum Hotel bietet sich an, einen Abstecher zum Kloster Lehnin zu machen, dem ältesten Zisterzienserkloster der Mark Brandenburg. Am Nachmittag können Sie Kaffee und Kuchen auf der Terrasse in Ihrem Hotel genießen. Abendessen im Hotel.

3. Tag Donnerstag 09.09.2021:
Bei einer Rundfahrt nach dem Frühstück wird Ihnen das Potsdam des Alten Fritz gezeigt, das wie kein zweiter Ort durch König Friedrich II. geprägt wurde. Die ehemalige preußische Residenz ist zweifellos eine der schönsten Städte Deutschlands. Die historischen Quartiere der Stadt – das Holländische Viertel und das böhmische Weberviertel – vermitteln die einstige herausragende Bedeutung Potsdam. Die historische Siedlung Alexandrowkoa gehört zum UNESCOWeltkulturerbe. Die großen russischen Gehöfte mit den weiten Obstgärten wurden durch König Friedrich Wilhelm III. in Gedenken an seine Freundschaft zu Zar Alexander I errichtet. Hier lebten russische Sängersoldaten, die dem König zum Geschenk gemacht wurden. Im Anschluss erwartet Sie eine Führung im Schloss Sanssouci mit dem Park. Abendessen im Hotel.

4. Tag Freitag 10.09.2021:
Leider heißt es heute Abschied nehmen. Nach dem Frühstück, Koffer packen und gemütliche Heimreise.

vierTageGartentrumeImSchlsserlandBrandenburgt31

Pro Person im Doppelzimmer € 475,—
Pro Person im Einzelzimmer€ 525,—


Im Reisepreis enthaltene Leistungen:
• Omnibusreise gemäß vorliegendem Programm
• 3 x Übernachtung im 3-Sterne-s-travdo-Seehotel Brandenburg an der Havel
• 3 x Frühstück
• 3 x Abendessen, 3-Gang-Menü oder Buffet
• 1 x 1-stündige Altstadtführung Brandenburg an der Havel
• 1 x Mittagessen (Tellergericht)
• 1 x Gläschen Havelländer Likör
• 1 x Mini-Kreuzfahrt auf der Havel nach Werder
• 1 x ganztägige Reiseleitung per Schiff und Bus durchs Havelland
• 1 x Führung Garten Caputh und Außenbesichtigung Schloss
• 1 x Inselstadt Werder
• 1 x Eintritt und Führung Kloster Lehnin
• 1 x 2-stündige Stadtrundfahrt Potsdam mit Besuch des Holländischen Viertels
• 1 x 2-stündige Führung mit Eintritt Schloss Sanssouci mit Park
• Brezel oder Hefezopf mit Kaffee bei der Anreise
• Taxi-Service
• Reiserücktrittskostenversicherung
• Insolvenzversicherung

Strecken- und Programmänderungen vorbehalten.
Mindestteilnehmeranzahl 20 Personen.